Eco Pondchip 150m² - biologische Hochleistungsfiltermedien für Biokammern

165,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage*

  • SB483/150
  • Hochleistungsfiltermdium mit 3500 m² Oberfläche für bis zu 60.000 Liter
  • Eco-Pondchip-150qm-biologische-Hochleistungsfiltermedien-fuer-Biokammern
Eco Pondchip ist ein neuartiges Biofiltermedium für Moving Bed Filterkammern oder als... mehr
Produktinformationen "Eco Pondchip 150m² - biologische Hochleistungsfiltermedien für Biokammern"

Eco Pondchip ist ein neuartiges Biofiltermedium für Moving Bed Filterkammern oder als Nachrüstung in bestehende Filterkammern zur enormen Steigerung der biologischen Filterleistung.

Entwickelt wurde Eco Pondchip aus dem Großanlagenbau der Filtertechnik heraus in Zusammenarbeit mit Aquakulturen und mit Hinblick auf den Einsatz im Koiteich, Schwimmteich und Gartenteichbereich. Mit Pondchip Eco profitieren sie aus der Entwicklungserfahrung des Herstellers aus diesen anspruchsvollen Einsatzbereichen und können sich nun Eco Pondchip auch für ihren Teichfilter sichern. Eco Pondchip ist ein Kunststofffiltermedium mit einer sehr hohen Filteroberfläche, welche durch eine hohe Porosität und eine Flügelform des Mediums entsteht. Durch die spezielle Flügelform sorgt Eco Pondchip für eine optimale Verwirbelung in der Filterkammer. Das Eco Pondchip Filtermedium wird durch eine ständige Bewegung optimal in der Filterkammer durchwirbelt. Die biologische Filterleistung wird dadurch enorm gesteigert.

Besonderheiten und Leistungsdaten des Eco Pondchip Hochleistungsfiltermediums:

Mit einer vom Bielefelder Binas Institut nachgewiesenen Filteroberfläche von unglaublichen 3500 m² pro m³ Eco Pondchip ist es aktuell eines der leistungsstärksten Filtermedien am Markt. Durch diese große Filteroberfläche wird eine Ansiedlungsfläche für nützliche Filterbakterien erreicht, die bis zu 5mal größer als bei vielen anderen Moving Bed Medien ist. Eco Pondchip hat einen Durchmesser von 20 mm und ist nur wenige mm dick. Das biologische Hochleistungsmedium ist durch die Porosität sehr leicht und verwirbelt in der Filterkammer optimal.

Filteroberfläche von Eco PondChip im Vergleich mit anderen Medien:

Geschützte Oberfläche in Quadratmeter pro tausend Liter Filtermedium
Kaldnes K 1 = 550 qm
Kaldnes K 3 = 500 qm
Kaldnes Biochip = 1200 qm
Hel-X HXF 12 KLL = 704 qm
Hel-X HXF 14 KLL = 644 qm
Hel-X HXF 17 KLL = 496 qm
Eco Pondchip = 3500 qm

Eco Pondchip im Vergleich mit anderen Filtermedien:

Eco Pondchip Filtermedium im Vergleich mit anderen Medien

Basierend auf einem Vergleich der geschützten Oberfläche können sie anhand der obigen Filtermedientabelle die Einsatzmenge an Eco Pondchip im Vergleich zur Einsatzmenge anderer Filtermedien ablesen. Durch die riesige Oberflächenstruktur ist Eco Pondchip für die Einsatzmenge extrem Ergiebig. Es ist nur ein Bruchteil an Eco Pondchip im Vergleich von anderen Biofiltermedien einzusetzen.

Einbau von Eco Pondchip ind die Filterkammer:

Eine Biokammer mit Eco Pondchip kann bis zu 60% des Fassungsvermögens mit Eco Pondchip befüllt werden, hier ist die empfohlene Maximalgrenze, welche noch eine optimale Verwirbelung erzeugt. Wichtig ist dass die Biokammer mit Eco Pondchip stark belüftet wird. Durch die Belüftung mit Hilfe einer Belüfterpumpe erzielen sie eine optimale Durchwirbelung des Filtermediums und damit ein Höchstmas an biologischen Filterbakterien und der damit verbundenen Abbauleistung an im Teichwasser gelösten Stoffen. Eco Pondchip kann in bestehenden Filtersystemen problemlos nachgerüstet werden. Beim Einbau ist sicherzustellen, dass das Eco Pondchip Filtermedium die Filterkammer nicht verlassen kann und in den Teich gelangt. Bitte beachten sie das es im Teich von Fischen verschluckt werden könnte. Ausläufe sollten daher mit Netzen, Edelstahlgittern abgesichert werden. Auch Japanmatten eignen sich für den Einbau von Biomedien dieser Größe um das Medium am Verlassen der Filterkammer zu hindern.

Zusammensetzung Eco Pondchip:

Eco Pondchip ist auch Polyethelan Granulat gefertigt, welches aus der Lebensmittelverpackung stammt. Da kein Recyclingmaterial oder Recyclinggranulat für die Herstellung von Eco Pondchip verwendet wurde ist sichergestellt, dass keine Giftstoffe an das Wasser abgegeben werden. Dadurch ist Eco Pondchip für den Einsatz im Teichbereich und für deren Bewohner unbedenklich. Der toxologische Aspekt ist besonders auch für die Filterbakterien äußerst wichtig, da nur so sichergestellt ist, dass diese sich auch in großer Zahl auf dem Filtermedium ansiedeln ohne abzusterben.

Was leistet Eco Pondchip:

Da Eco Pondchip ein biologisches Filtermedium werden der durch Ausscheidungen und absterbende Pflanzenteilen im Wasser gelöster und giftiger Ammoniak und Ammonium von den auf dem Filtemdium angesiedelten Bakterien in Nitrit umgewandelt, welches dann weiter in harmloses Nitrat umgesetzt wird. Da Eco Pondchip ein rein biologisches Filtermedium ist, ist es erforderlich eine Vorfilterung in Form einer mechanischen Filterstufe vorzusetzen, welche die Schwebstoffe aus dem Wasser entfernt.

Die oben gezeigten Bildern zeigen Eco Pondchip unter dem Rasterelektronenmikroskop. Sehr schön sind die angesiedelten Bakterien auf Eco Pondchip zu erkennen.

Energiesparend:

Durch die optimierte Verwirbelungsoberfläche und die Leichtigkeit von Eco Pondchip ist der Einsatz von schwächeren Belüfterpumpen bei Eco Pondchip möglich. Die Verwirbelungsleistung von Eco Pondchip ist deutlich größers. Setzt man eine um 40 Watt geringere Luftpumpe ein, so sparen sie bis zu 100 € Strom pro Jahr! Das rechnet sich.

Was gibt es bei der Nutzung von Eco Pondchip zu beachten?

Um schnellst möglich eine große Ansiedlungsfläche von Filterbakterien auf dem Eco Pondchip Filtermaterial zu erzielen ist es erforderlich das Medium mit Fitlerstarterbakterien anzuimpfen. Wir empfehlen hierzu unser Filterstarter Geld welches sie im Zubehör finden. Verteilen sie hierzu das Filterstartergel großzügig auf dem Eco Pondchip und lassen sie es kurz in das Medium, ca. 20-30 Minuten einwirken. Danach das Medium stark belüften und unter Wasser setzten. Zu beginn kann es vorkommen, dass die Eco Pondchips aneinander noch haften, da diese leichter als Wasser sind. Sind die Bakterien angesiedelt so lösen sich diese Bindungen und das Medium kann optimal arbeiten. Der Prozess der Bakterienansiedlung kann ca. 2 Wochen dauern und wird mit dem Filterstarter beschleunigt. Bildet sich brauner Bakterienschleim auf dem Medium so hat sich eine Schicht mit nützlichen Bakteren gebildet.

Erhältlich ist Eco Pondchip in unterschiedlichen Gebindegrößen. Wir bieten Eco Pondchip wie folgt an:

Eco Pondchip 25m² für bis zu 10.000 Liter
Eco Pondchip 50m² für bis zu 20.000 Liter
Eco Pondchip 100m² für bis zu 40.000 Liter
Eco Pondchip 150m² für bis zu 60.000 Liter

Achtung! die Literangabe zu Eco Pondchip verstehen sich für einen Koiteich mit normalem Besatz. Je nach Lage des Teiches, größe der Koi und Besatzdichte kann eine höhere Menge an Eco Pondchip erforderlich sein.

Inhalt: 150m² Eco Pondchip Hochleitungsfiltermedium

150 m² Eco Pondchip entsprechen etwa 42 Liter Schüttvolumen.



Unser Kommentar zu "Eco Pondchip 150m² - biologische Hochleistungsfiltermedien für Biokammern"
100
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eco Pondchip 150m² - biologische Hochleistungsfiltermedien für Biokammern"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.