Teichschutzsalz

Dem Teichwasser werden durch im Teich lebende Tiere und Pflanzen wichtige Mineralien entzogen, wodurch die Wasserqualität in Mitleidenschaft gezogen und eine gesunde Entwicklung der Teichbewohner verhindert wird. Häufige Ursachen von Infektionen der Fischschleimhaut sind Verletzungen durch scharfe Gegenstände und das Einbringen von Erregern durch neue Fische oder neue Pflanzen.  Teichschutzsalz ist ein wirkungsvolles Mittel, um Krankheiten im Anfansstadium zu besiegen.

Dem Teichwasser werden durch im Teich lebende Tiere und Pflanzen wichtige Mineralien entzogen, wodurch die Wasserqualität in Mitleidenschaft gezogen und eine gesunde Entwicklung der Teichbewohner... mehr erfahren »
Fenster schließen
Teichschutzsalz

Dem Teichwasser werden durch im Teich lebende Tiere und Pflanzen wichtige Mineralien entzogen, wodurch die Wasserqualität in Mitleidenschaft gezogen und eine gesunde Entwicklung der Teichbewohner verhindert wird. Häufige Ursachen von Infektionen der Fischschleimhaut sind Verletzungen durch scharfe Gegenstände und das Einbringen von Erregern durch neue Fische oder neue Pflanzen.  Teichschutzsalz ist ein wirkungsvolles Mittel, um Krankheiten im Anfansstadium zu besiegen.

Topseller
Superfish Teichschutzsalz 10 Liter / 10 Kg Superfish Teichschutzsalz 10 Liter / 10 Kg
Inhalt 10 Liter (2,99 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Teichschutzsalz Plus 3 kg Teichschutzsalz Plus 3 kg
Inhalt 3 Kilogramm (4,97 € * / 1 Kilogramm)
14,90 € *
Teichschutzsalz Plus 10 kg Teichschutzsalz Plus 10 kg
Inhalt 10 Kilogramm (3,49 € * / 1 Kilogramm)
34,90 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
Superfish Teichschutzsalz 10 Liter / 10 Kg
Superfish Teichschutzsalz 10 Liter / 10 Kg
Zu verwenden bei äußeren Verletzungen, Geschwüren und Schuppenverlust sowie zur Minderung von osmotischem Stress. Außerdem sorgt SuperfishTeichsalz dafür, das dem Teich wichtige Mineralsalze hinzugefügt werden, die ihm durch Fische und...
Inhalt 10 Liter (2,99 € * / 1 Liter)
29,90 € *
Teichschutzsalz Plus 3 kg
Teichschutzsalz Plus 3 kg
Zu verwenden bei äußeren Verletzungen, Geschwüren und Schuppenverlust sowie zur Minderung von osmotischem Stress. Außerdem sorgt Unique Koi Teichsalz Plus dafür, das dem Teich wichtige Mineralsalze hinzugefügt werden, die ihm durch...
Inhalt 3 Kilogramm (4,97 € * / 1 Kilogramm)
14,90 € *
Teichschutzsalz Plus 10 kg
Teichschutzsalz Plus 10 kg
Zu verwenden bei äußeren Verletzungen, Geschwüren und Schuppenverlust sowie zur Minderung von osmotischem Stress. Außerdem sorgt Unique Koi Teichsalz Plus dafür, das dem Teich wichtige Mineralsalze hinzugefügt werden, die ihm durch...
Inhalt 10 Kilogramm (3,49 € * / 1 Kilogramm)
34,90 € *

Wie funktioniert die Anwendung von Teichsalz?

Teichschutzsalz findet bei Koi Liebhabern und Koi Hobbyisten oft Anwendung bei Problemen mit der Wasserqualität und zur Unterstützung bei Koi Erkrankungen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Teichsalz sinnvoll einzusetzen, die wichtigsten davon werden hier vorgestellt.

Einsatz von Teichschutzsalz in Koiteichen oder Koi-Innenhälterung oder bei Einsatz neuer Koi:

Koi passen sich wie alle anderen Teichfische auch den Wasserbedingungen ihrer Umgebung an. Im Ursprungsland Japan wachsen Sie unter extrem weichem, aber mineralstoffhaltigem Wasser heran. Nach einem Koiimport setzt ein erfahrener Händler die Koi zunächst in vorbereitete Hälterungsanlagen (Quarantänebecken), in denen die Wasserwerte möglichst denen im Ursprungsland angeglichen sind. Diese werden natürlich niemals identisch sein, das Bestreben ist jedoch annähernd ähnliche Verhältnisse zu schaffen. Beispielsweise sei hier der Einsatz von Kusury Klay Teichmineralien Montmorrilonit erwähnt. Durch mehrere Teilwasserwechsel über zwei Wochen verändert sich die Wasserzusammensetzung immer mehr in Richtung der Wasserqualität der örtlichen Gegebenheiten beim Koi Händler. Über diesen längeren Zeitraum haben die frisch importierten Koi ausreichend Zeit, sich an die neuen Wasserverhältnisse anzupassen. Anschliessend erfolgen nach mikroskopischer Untersuchung (Schleimhaut- und Kiemenabstrich) bei Parasitenbefall die erforderlichen Behandlungen.

Nun kann jedoch der Kunde in der Regel solch einen Aufwand nicht betreiben. Der Koi Käufer gleicht in einem 30 minütigen Wasseraustausch des Transportwassers mit seinem spezifischen Teichwasser die Wasserverhältnisse an. Für den Koi ist diese kurze Zeit der Anpassung mit Stress verbunden. Die PH Werte unterscheiden sich, die Karbonathärte und Gesamthärte sind unterschiedlich, der Mineralstoffgehalt differiert. Um die Umstellungsphase vom Teichwasser des Koi Händlers zum Teichwasser des Koi Kunden für den Koi zu unterstützen, ist es sinnvoll, dem Teichwasser 1 gr Teichsalz pro Liter zuzufügen. Bei einem 20.000 Liter Teich wären das 20 kg. Im Gegensatz zu anderen Wasserzusätzen wird das Salz nicht durch Filtersysteme abgebaut. Es kann nur durch Wasserwechsel vermindert oder entfernt werden.

Koi-Liebhaber, welche die Koi in einer Innenhälterung überwintern oder wegen Teichumbau die Fische in ein Hälterungsbecken verbringen müssen, haben in der Regel nach ein paar Tagen das Problem, dass unter anderem der Nitritgehalt stark ansteigt. Die Ursache ist, dass ein hoher Fischbestand in wenig Wasser schwimmt und der Filter nicht ausreichend gereift ist. Verwenden Sie in diesem Fall spezielle Filterbakterien zum Nitritabbau wie Bactoplus Nitrit Gel und fügen Sie 3 gr Teichschutzsalz pro Liter hinzu. Bei einem 1.000 Liter Teich wären das 3 kg.

Im Falle der Erkrankung der Koi an Bakterien (z. B. Bauchwassersucht, abstehende Schuppen, Glotzaugen, Geschwüre, Flossenfäule usw.) sollten die Koi nach lokaler Behandlung der entzündeten Stellen anschließend in ein Salz Dauerbad gesetzt werden. Geben Sie 3 Tage lang 2 gr Teichsalz pro Liter dem Quarantänebecken hinzu. Nach 3 Tagen befinden sich somit 6 gr Teichsalz pro Liter in dem Hälterungsbecken. Bei einem Beckeninhalt von 500 Litern somit 3 kg Salz. Die Koi können in dieser Konzentration einige Tage verbringen, bis die Krankheitssymptome abgeklungen sind. Geben Sie gleichzeitig Conditop Milchsäurebakterien hinzu. Bevor Sie die geheilten Koi wieder zurück in den Teich setzen, sollten Sie den Salzgehalt ihres Quarantäne Beckens über mehrere Tage durch Teilwasserwechsel wieder auf 0 zurückfahren, um einen osmotischen Schock zu vermeiden. Verwenden Sie kein Tafelsalz, welches mit verschiedenen Zusätzen angereichert ist, damit es nicht verklumpt und stets rieselfähig bleibt. Auf keinen Fall dürfen Sie Jodsalz verwenden.

Bei Verwendung von Teichschutzsalz bzw. speziellem Teichsalz ist sichergestellt, dass dies frei von für Koi schädlichen Zusatz-Substanzen ist.

Bei Parasitenbefall durch Dactylogyrus, Chilodonella, Epistylis und Costia kann man den befallenen Koi unter Beobachtung in ein 10 minütiges Kurzzeitbad mit einer Salzkonzentration von 20 gr pro Liter setzen. Sollten sie resistente Parasiten eingefangen haben, empfehlen wir den Einsatz von Lernex oder Alparex. Einige Mittel wie Kaliumpermanganat, Formalin oder Chloramin dürfen nicht zusammen mit Salz eingesetzt werden.

Große Auswahl an Teichschutzsalz

Schnelle Lieferung
Bestellen Sie Teichschutzsalz bis 15 Uhr, 
verlässt dieser noch am selben Tag unser Logistikzentrum
(vorausgesetzt die Ware ist vorrätig).

Kostenloser Versand ab 100,-€

Professionelle Beratung
Möchten Sie sich zum Thema Teichschutzsalz beraten lassen? 
Sie erreichen unser Service-Team von:

Montag - Freitag 
von 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr 
unter +49 (0) 68 94 - 169 44 20 oder info@kois.de